You are using Internet Explorer 11 or earlier, this browser is no longer supported by this website. We suggest to use a modern browser.

  • Home
  • Blog
  • Wie IIoT und Nachhaltigkeit zusamm...

Wie IIoT und Nachhaltigkeit zusammenhängen

Welchen Beitrag leistet IIoT?

Nachhaltigkeit ist in Alltag und Beruf zu einem wichtigen Faktor geworden. Im Business sammeln Unternehmen heute nicht nur durch attraktive Produkte und erstklassige Services Punkte im Wettbewerb, sondern auch durch Werte, die der Gemeinschaft und dem Umweltschutz dienen. Dazu zählt insbesondere die Nachhaltigkeit. Dieser Beitrag beschreibt Ihnen, wie IIoT dies unterstützt.

Die Digitalisierung durch IIoT

Der vielfältige Nutzen, der durch das Industrial Internet of Things zustandekommt, wird durch die Digitalisierung umgesetzt. Digitale Transformation verschlankt die Betriebsabläufe, macht sie effizienter und nicht selten auch erfreulich nachhaltiger. Alle Abteilungen von Betrieben profitieren durch die digitale Transformation, die durch klug entwickelter Hardware, insbesondere aber durch Softwarelösungen mit hohem Praxisbezug verwirklicht wird. Industriebetriebe, deren Schwerpunkt naturgemäß die Produktion ist, nutzen die Digitalisierung durch IIoT insbesondere rund um die individuelle Fertigung.

Ein gutes Beispiel dafür ist bereits das Einsteigermodell einer IIoT-Plattform, toii®.Lights. Hier werden Produktionsdaten analoger Maschinen per Lichtsignale digitalisiert. So kann sich ein Produktionsleiter auch ohne Ausdrucke über den Zustand seiner Fertigung informieren. Ein Blick auf das Display des Shopfloors oder in den Browser genügt.

Einsatz von Papier reduzieren

Dies ist eines der wesentlichen Ziele, wenn es darum geht, mithilfe von IIoT beziehungsweise der damit verbundenen Digitalisierung der Produktion die Nachhaltigkeit in den Unternehmen zu etablieren. Und tatsächlich macht es IIoT unwiderstehlich möglich, dass papierbasierte Prozesse durch digitale Lösungen aus dem Softwarebereich abgelöst werden. Auch in diesem Kontext ist toii® eine IIoT- und MES-Plattform, die beispielhafte Funktionen demonstriert. Eng mit den Anforderungen der Praxis verwoben, agiert die "toii® Paperless App" von thyssenkrupp Materials IoT.

Die Paperless App unter der Lupe

Die App ist ein gelungener Spin-Off der Plattform und macht Papierberge in der Produktion erfreulich überflüssig. Möglich wird das Ganze durch smarte Funktionalität: Mitarbeiter aus Ihrer Produktion haben die Möglichkeit, mit der App jederzeit die Fertigung zu kontrollieren, Fehler sofort zu entdecken und mit dem Handlungspotenzial adäquat umzugehen. Dies ist ganz flexibel mit den mobilen Endgeräten, etwa dem Smartphone oder dem Tablet, umsetzbar. Das Einsparen von Papier umfasst eine ganze Palette von Dokumenten. Klassiker sind etwa die Papiere für die Kommissionierung und die Intralogistik, aber auch Erteilung von Aufträgen und Lieferscheine. Natürlich werden durch die toii®-App auch Druckerfarbe und Toner als besonders umweltrelevante Stoffe eingespart.

Paperless App toii - Wie IIoT und Nachhaltigkeit zusammenhängen

Mehrwert in Sachen Nachhaltigkeit

Papierreduktion gilt als wichtiger Aspekt, den IIoT-Lösungen leisten. Doch es gibt auch andere Formen von Nachhaltigkeit, die durch die Nutzung der intelligenten Softwarelösungen entstehen. Durch die digitale Transformation erfolgt eine konsequente Kontrolle Ihrer Fertigung. Fehlerquellen werden dadurch zuverlässig detektiert. Das bedeutet, dass Ausschuss minimiert wird - und damit der Bedarf von Nachproduktion, die erneut Strom und vielleicht auch Wasser einsetzt. Diese Einsparung ist ebenfalls ein Faktor für eine Extraplus an Nachhaltigkeit, da sie wertvolle Ressourcen spart.

Dieses Einsparpotenzial wird auch durch die Digitalisierung der einschlägigen Daten verwirklicht. Denn jeder Mitarbeiter mit Zugriffsberechtigung kann nun mit diesen Daten arbeiten, wenn er sie im System abruft. Die Erstellung vieler Kopien ist ebenso entbehrlich wie der ständige elektronische Nachrichtenaustausch.

Individuelle IIoT-Lösung ist das A und O

Damit Produktionsabläufe, aber auch die verknüpfte Logistik, optimal zusammenwirken und den nachhaltigen Aspekt ideal berücksichtigen, ist eine maßgeschneiderte Lösung wichtig. Die toii®-Plattform bietet einen durchdachten Baukasten aus hochfunktionellen und praktikablen Lösungen, aus denen sich Unternehmen auch in puncto Nachhaltigkeit das Optimum auswählen und konfigurieren können.

IIoT Lösung von thyssenkrupp

IIoT Lösung von thyssenkrupp tk-play

thyssenkrupp verbindet 200 Jahre Industriegeschichte mit 15 Jahren Erfahrung in der digitalen Vernetzung von Maschinen und Prozessen. Im Ergebnis wurde die IIoT-Plattform namens toii® für den Mittelstand entwickelt. toii® setzt meist ab der Arbeitsvorbereitung an und führt die Produktionsaufträge hocheffizient und transparent aus.

Die IIoT-Plattform toii® bietet

• Transparenz in Echtzeit auf die Produktivität auf dem Shop Floor der Unternehmen und das standortübergreifend, durch Maschinen- und Betriebsdatenerfassung

• Teilautomatisierung von Prozessen durch Digitalisierung

• Vollautomatische Prozesse bis hin zur papierlosen Smart Factory

Dabei vernetzt toii® die ERP, CAQ oder anderen bestehenden Systeme der Produktions-IT mit Ihren Assets in der Produktion. toii® kann so die gesamte Produktion abdecken: vom Fertigungsmanagement und Intralogistik bis hin zur Endverpackung.

Kostenlosen Beratungstermin vereinbaren

Ja, ich möchte unverbindlich kontaktiert werden, um in einem ersten Beratungsgespräch zu erfahren, ob toii® die passende Lösung für mein Unternehmen ist.

Eingabefelder