Digitalisierung, IIoT, IoT, Industrie, Mittelstand
Für den Mittelstand

Digitalisierung der Produktion

toii® - auf den Mittelstand abgestimmte Anwendungen. Großer in der Industrie erprobter Baukasten und das bezahlbar.
Mittelstand, Fertigung, Produktion, Maschinenpark
Günstiger Einstieg über Nacht

Volle Transparenz auf Ihre Produktivität

toii® - Echtzeitblick auf den Produktionsstatus ihrer Maschinen, egal ob neuste Maschinengeneration oder Dampfmaschine. Auswertung der wichtigsten Stillstandsgründe.
Smart Factory, Industrie4, Digitalisierung, Vernetzung
Produktionsdigitalisierung Ende-zu-Ende

Abgestimmt auf Sie

toii® - die Kernfeatures: volle Transparenz auf Produktion, Teil- und Vollautomatisierung Ihrer Fertigungsprozesse. Von Warenannahme, über Produktionsplanung, Produktion, Qualitätssicherung und Verpackung. Das ganze natürlich paperless.
Service, Support, Consulting, Beratung, CheckUp
Full Service

Alles aus einer Hand

Unser Team aus Beratern, Field Engineers und Software Engineers verstehen Ihre Produktionsprozesse, Maschinenanbindung und Software.

Entwickelt und getestet für den Mittelstand

Sie bekommen die Produkte, die wir bei thyssenkrupp seit Jahren in mehr als 30 Standorten entwickelt und getestet haben. Da unser globales Netz an Produktionsstandorten geprägt ist von kleineren bis hin zu mittleren und teils großen Betrieben haben wir eine Industrielle IoT-Platform mit vielen Digitalisierungslösungen entwickelt, die vor allem eins ist: schnell, bezahlbar und ausgelegt für den Mittelstand. Ihr Name ist toii®.

Erfahren Sie mehr

Schneller und effektiver Einstieg in die Digitalisierung

Für den Einstieg in die Digitalisierung innerhalb von Tagen, nicht Wochen haben wir toii.Lights für Sie entwickelt. Diese Lösung funktioniert auch bei Maschinen ganz ohne Kommunikationsschnittstellen und bietet:

  • Transparenz auf Ihre Maschinen und gesamten Standort in Echtzeit: wird produziert oder nicht?

  • Erfassung und Auswertung der Stillstandsgründe, z.B. Warten auf Material, Rüsten, ungeplanter Stillstand/ Störung

  • Kapazitätsauswertungen

  • Auswertung von Zykluszeiten und damit sehr einfache vorausschauende Wartung

Der Einstieg ist nicht nur schnell, sondern auch günstig! Sie können mit Hardwarekosten von 300-400 EUR pro Maschine rechnen.

Erfahren Sie mehr

Ende-2-Ende Produktionsdigitalisierung

Egal ob Ihr Maschinenpark älter oder brandneu ist, von einem oder zig Herstellern kommt und verschiedene Kommunikationsschnittstellen hat – unsere Kernkompetenz ist es hier die Brücke zu schlagen und Ihre Maschinen eine Sprache miteinander sprechen zu lassen, zu vernetzen und steuerbar zu machen. Zusätzlich binden wir Ihr ERP System ein und, falls vorhanden integrieren wir unsere Lösung auch in Ihr MES System. Damit können wir Ihre Produktion Ende zu Ende digitalisieren:

Im Wareneingang

  • Automatisierte Wareneingangsbuchung in Ihr Warenwirtschaftssystem durch Scannen von QR-Codes mit einem Handscanner

In der Arbeitsvorbereitung

  • Kundenaufträge per Drag & Drop auf Ihre Maschinen planen

  • Freie Kapazitäten erkennen und schnell graphisch Ihre Planung optimieren

In der Produktion

  • KPIs in Echtzeit aus Maschinen und ERP Daten berechnen lassen

  • Volle Transparenz auf Performance mithilfe von Dashboards auf dem Shopfloor, mobilen Endgeräten oder Desktop-Computern

  • Völlig papierlose Produktion – toii® sendet Ihre Kundenaufträge an Ihre Maschinen und trackt diese entlang des Produktionsprozesses

  • Einfache Betriebsdatenerfassung

  • Systematische Erfassung und Auswertung von Stillstandsgründen

In der Qualitätssicherung

  • Digital unterstützte oder vollautomatische Qualitätssicherung

  • Klar strukturierte Qualitätsreports für Ihre Kunden oder Ihr Claim Management ggü. Ihren Lieferanten

In der Verpackung

  • Unterstützung Ihrer Werker durch Visualisierung der Verpackungsvorschriften Ihrer Kunden

  • Buchung der fertig produzierten Kundenaufträge in Ihr ERP oder MES-System

Weitere Anwendung lassen sich dank unserer hochmodularen Software schnell für Sie zusammenstellen.

Erfahren Sie mehr

Ende-2-Ende Service

Wir machen Ihnen Digitalisierung einfach und begleiten Sie bei den ersten Schritten, der Implementierung und dem Training Ihrer Mannschaft. Wenn gewünscht sind wir auch danach für Sie da und überwachen Ihre Digitalisierungslösung. So haben Sie weiterhin Ihren Fokus auf Ihr Kerngeschäft!

Dabei haben wir alle notwendigen Fähigkeiten on Board: Unsere Berater entwickeln mit Ihnen Ihre Lösungen. Dabei können Sie in den allermeisten Fällen auf bereits entwickelte Lösungen zurückgreifen. Dies macht Digitalisierung für Sie schnell und bezahlbar. Unsere Field Engineers haben Ihren Fokus auf die Maschinenanbindung, IT-Infrastruktur und Implementierung Ihrer toii®-Lösung. Unsere Software Engineers passen unsere Softwaremodule bei Bedarf auf Ihren Betrieb an.

Erfahren Sie mehr

Neue Features können, dank unserer hochmodularen Software, schnell für Sie entwickelt werden.

Lernen Sie hier unsere Softwaremodule kennen.

Module, toii, Drittsystem, Integration, User, PDC
zoom

toii.Lights

Nutzt das Prinzip der japanischen Andon-Methode: Lichtsignale zeigen den Status der analogen Maschine an und überführen ihn in digitale Daten. Den Status aller Maschinen können im Webbrowser angezeigt und analysiert werden. Eine einfache, effektive und kostengünstige Einstiegsmöglichkeit.

Mehr erfahren arrow

toii.Collect

Dieses Modul sammelt die Daten der Maschinen – das reicht von einfachen Geräten ohne Speicherprogammierbare Steuerung (SPS) oder älteren Maschinen mit benutzerdefinierten Schnittstellen bis hin zu modernen, IoT-fähigen Maschinen.

Mehr erfahren arrow

toii.Fusion

Interpretiert und visualisiert Maschinendaten, die über toii®.Collect, toii®.PDC oder toii®.Lights gesammelt werden. Die Daten werden mit externen Daten kombiniert und machen die Produktionsleistung auf Dashboards sichtbar. Alle relevanten Daten lassen sich auf einem beliebigen Webbrowser anzeigen.

Mehr erfahren arrow

toii.PDC

Das mobile Modul der toii®-Plattform. Daten von fest installierten Terminals oder mobilen Geräten werden auf die Plattform übertragen und können dort weiterverarbeitet werden. Auf diese Weise können auch manuell erhobene Produktionsdaten, beispielsweise durch Eingaben der Produktionsmitarbeiter, in die digitale Produktionskette mit eingebunden werden.

Mehr erfahren arrow

toii.Integrator

Mit dem Modul toii®-Integrator können externe Systeme (3rd Party Systems) an die toii®-Plattform angebunden werden. In der Regel sind dies MES- oder ERP-Systeme, aber auch die Anbindung anderer Datenquellen und Senken ist möglich. Hierbei ist sowohl die lesende als auch die schreibende Kommunikation möglich. Die Anbindung erfolgt meist individuell.

Mehr erfahren arrow

toii.Control

Das Integrationsmodul für die Automatisierung und Steuerung aller Maschinen. Maschinen werden bidirektional verbunden, Prozesse automatisiert und Datenflüsse in der Fabrik gesteuert. Der Bediener wird durch die Verwendung moderner User Interface Technology informiert.

Mehr erfahren arrow

Sicherheit

Die Modularität der toii®-Plattform unterstützt die Implementierung in einer sicheren und segmentierten Netzwerkumgebung auf der kundeneigenen Netzwerkarchitektur (zum Beispiel VLAN). Die einzelnen Module kommunizieren dabei per Transport Layer Security (TLS) und bauen zu allen Maschinen/Devices eine verschlüsselte Verbindung auf. toii® unterstützt die neuesten und sichersten Security Profile wie OPC-UA. Die Plattform und deren Komponenten werden regelmäßig durch das thyssenkrupp eigene Computer Emergency Response Team, kurz CERT, überprüft. toii® bietet maximale Datensicherheit und unterliegt im Betrieb der strengen Europäischen Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO).

Mehr erfahren arrow

toii.Think

Option für künftige Smart-Data-Anwendungen mit unbegrenzten Erweiterungsmöglichkeiten. Hier können Algorithmen, bspw. im Rahmen von Predictive Maintenance den Wartungsbedarf der Maschinen vorhersagen, die Produktionseffizienz optimieren, individualisierte Prozesse entwickeln oder neue Geschäftsmodelle generieren.

Mehr erfahren arrow

Hier finden Sie Beispiele, wie für Sie neue Anwendungen entstehen.

(Klicken Sie auf die blauen Punkte und die weiterführenden Links, um mehr zu erfahren.)

KI, AI, Maschinenintegration, Produktionsdaten, Produktionsdatenerfassung, Maschinenvernetzung, Qualitätskontrolle, mobile Assets,