Geschäftsführung

Sebastian Lang, CSO thyssenkrupp Materials IoT
  • Seit 2020 : CSO der thyssenkrupp Materials IoT GmbH, verantwortlich für Vertrieb, Beratung und Kundenprojekte

  • Seit 2017 bis 2020: Leiter der thyssenkrupp Innovation Garage. Fokus auf Innovation neben dem Kerngeschäft und Aufbau einer neuen Innovationskultur

  • 2011 bis 2017 : Interner Berater bei E.ON Inhouse Consulting GmbH, zuletzt als Projektleiter. Fokus auf Aufbau von neuem B2C & B2B Geschäft, Greenfield bis erste Sales

  • 2011 : Abschluss Diplom Wirtschaftsingenieur Fachrichtung Maschinenbau, RWTH Aachen

Mit unserem Angebot aus Beratung, Technologie und Service bieten wir unseren Kunden Lösungen an, die ihnen nicht nur einen einfachen Einstieg in die Industrie 4.0 ermöglichen, sondern auch seit Jahren bei thyssenkrupp erprobt wurden und im Einsatz sind. Insofern bieten wir unseren Kunden auch nur Lösungen an, denen wir selbst zu 100% vertrauen.

Sebastian Lang über die thyssenkrupp Materials IoT
Jörg Plenert, CEO & CTO thyssenkrupp Materials IoT
  • Seit 2020: CEO der thyssenkrupp Materials IoT GmbH

  • Seit 2019 : CTO der thyssenkrupp Materials IoT GmbH, verantwortlich für die Architektur, die Entwicklung und die Implementierung sowie den Betrieb der IIoT-Plattform toii®.

  • 2013 bis 2019 : Head of CoE Software Engineering bei der thyssenkrupp Materials Services GmbH

  • 2004 bis 2013 : Head of Information Technology und Prokurist bei der thyssenkrupp MillServices & Systems GmbH

  • 1996 bis 2004 : Gesellschafter-Geschäftsführer bei LPI – Linnebank & Plenert Informationssysteme GmbH

  • 1995 bis 1996 : Selbstständig, Plenert Datentechnik

  • 1992 bis 1995 : Hard- & Software Engineer bei der Präzisa Industrieelektronik GmbH

Seit über 200 Jahren gibt es industrielle Produktion bei thyssenkrupp. Dieses Erbe vereinen wir täglich mit modernsten Methoden und Technologien und über 15 Jahren Erfahrung in der Anbindung und Vernetzung von Maschinen, um unseren Kunden mit unserer Plattform toii® zu einer effizienteren Produktion zu verhelfen. Dabei liefern wir aber nicht nur eine Software - wir verstehen die Produktion und erschaffen mit unseren exzellenten Dienstleistungen und unserer Hands-On-Mentalität funktionierende Lösungen.

Jörg Plenert über die thyssenkrupp Materials IoT