toii®: IIoT-Plattform und MES für den Mittelstand

Die Erfahrung, mit der wir uns selbst automatisiert und optimiert haben, geben wir unseren Kunden im Mittelstand weiter.

Praxistest bestanden: Die IIoT-Plattform und MES toii® von thyssenkrupp hat produzierenden Unternehmen an 33 thyssenkrupp-Standorten zu Produktivitätssteigerung von 10%-20% pro Standort verholfen.

Die Herausforderungen der Gegenwart sind die Chancen der Zukunft

Zuhause steuern wir Licht, Heizung und viele weitere Geräte per App – das klappt auch ganz einfach in Ihrem Betrieb!

Für den Weg in die Industrie 4.0 müssen Sie nicht auf die nächste Maschinengeneration warten. Wir statten Anlagen unterschiedlichen Alters und diverser Hersteller mit arbeitsplatzübergreifenden Systemen und Smart-Data-Funktionen aus, um sie zukunftsfähig zu machen.

Wir wissen, wie man Hürden im digitalen Wandel löst, schrittweise Maschinen vernetzt und Prozesse digitalisiert – auch die, die bisher leider außen vor bleiben mussten. Denn eine von A bis Z optimierte und automatisierte Supply Chain steigert die Effizienz: planen, steuern, kontrollieren, analysieren und optimal aufeinander abstimmen.

Finden Sie in einem kostenlosen Beratungsgespräch heraus, ob toii® die richtige Lösung zur Steigerung der Produktivität Ihres Betriebs ist.

Die Herausforderungen der Gegenwart sind die Chancen der Zukunft

Zuhause steuern wir Licht, Heizung und viele weitere Geräte per App – das klappt auch ganz einfach in Ihrem Betrieb!

Für den Weg in die Industrie 4.0 müssen Sie nicht auf die nächste Maschinengeneration warten. Wir statten Anlagen unterschiedlichen Alters und diverser Hersteller mit arbeitsplatzübergreifenden Systemen und Smart-Data-Funktionen aus, um sie zukunftsfähig zu machen.

Praxistest bestanden: Unsere Industrial-Internet-of-Things-Plattform toii® konnte die Jahresproduktion eines Werks um fast 10.000 Tonnen steigern und an anderen Standorten die Stillstandzeiten um bis zu 10 % reduzieren. Die Erfahrung, mit der wir uns selbst automatisiert und optimiert haben, geben wir unseren Kunden mit der neuen thyssenkrupp Materials IoT GmbH weiter.

Wir wissen, wie man Hürden im digitalen Wandel löst, schrittweise Maschinen vernetzt und Prozesse digitalisiert – auch die, die bisher leider außen vor bleiben mussten. Denn eine von A bis Z optimierte und automatisierte Supply Chain steigert die Effizienz:

  • planen,

  • steuern,

  • kontrollieren,

  • analysieren und

  • optimal aufeinander abstimmen.

toii® setzt als Digitalisierungslösung nach Ihrer Produktionsplanung an und führt die Produktionsaufträge hocheffizient sowie transparent durch.

Dabei ist toii® hoch modular und passt sich somit Ihrem Anspruch an – vom Einstieg bis hin zur Endausbaustufe mit einer tiefen Integration in Ihrer Produktion verläuft die Reise nahtlos und das ganze mit einer einheitlichen Datenbasis.

So ermöglicht toii® schon zu Beginn der Digitalisierungsreise erhebliche Produktivitätssteigerung durch die Gewinnung von Transparenz auf die Produktion. Und das auf Basis belastbarer Daten. Diese werden wo möglich mit dem Modul für Maschinendatenerfassung toii®.Collect erhoben und wo nötig durch Betriebsdatenerfassungen Ihrer Mitarbeiter mithilfe von toii®.PDC.

toii®.Fusion errechnet und visualisiert produktionsrelevante KPIs. Diese können auf beliebigen Endgeräten mit den üblichen Internetbrowsern angezeigt werden, direkt in der Produktion oder in der Verwaltung.

Mit dieser Datenlage entscheiden unsere Kunden fundiert, wie weitere Prozesse angepasst und digitalisiert werden sollen. So werden einzelne Prozesse digitalisiert, teil- und vollautomatisiert.

In der Endausbaustufe ist Ihre Produktion völlig papierlos. Ihr Produktionsmanagement und Intra-Logistikmanagement sind dank toii® tief miteinander integriert; Ihre Produktionsaufträge werden von toii® aus Ihrem ERP abgerufen, Ihr betriebsinterner Transport optimiert, Maschinen für die Produktion durch toii®.Control eingestellt bzw. die Produktionsaufträge an die Terminals der Arbeitsstationen gesendet und die Qualität produktionsbegleitend sichergestellt. Dabei informiert toii® seine Benutzer jederzeit über den Zustand, Fortschritt und die Leistungsfähigkeit der Produktion.

Die technische Grundlage dazu liefert toii® als IIoT-Plattform durch die digitale Kommunikation in Echtzeit zwischen Maschinen, Aggregaten, Messinstrumenten („Things“), den Mitarbeitern in der Produktion sowie der Produktions-IT des Kunden wie z. B. Warenwirtschaftssysteme (ERP), Qualitätssysteme (CAQ) und/oder bereits vorhandene Manufacturing Execution Systeme (MES).

Standard TextID:138275Last Change:02.06.21, 13:52By:Ngo, Ivanie

Unreleased